Was haben wir gelernt? Lobpreisung des Wintersports

07.03.2011

Die Sonne zeigt sich, es geht mit Riesenschritten auf den Frühling zu - und unser Sportkolumnist Sven Herold weint dem Wintersport zwei, drei Tränen nach.

Nicht bloß erfolgreich, sondern auch nett: Biathletinnen. / © Jens-Ulrich Koch (dapd)

ist Wintersportfan.Sven Heroldist Wintersportfan. 

Das letzte Wochenende hatte es gehörig in sich, was den Wintersport angeht: Biathlon WM in Khanty-Mansiysk, Ski-Weltmeisterschaft der nordischen Kombinierer in Oslo und Eisschnellaufen in Heerenveen. Eisschnellläuferin Claudia Pechstein feierte am Wochenende nach zwei Jahren ihr Comeback und Biathletin Magdalena Neuner konnte im sibirschen Khanty-Mansiysk ebenfalls Erfolge feiern. In Oslo konnten die Deutschen das zwar nicht – dafür sorgten die Zuschauer dafür, dass die nordische Ski-WM zu einem ganz besonderen Sportereignis wurde.

Unser Sportkolumnist Sven Herold hat aus diesem Wochenende die Erkenntnis mitgenommen, dass alles mal zu Ende geht – auch die Wintersportsaison.