Was haben wir gelernt? Man kann auch auf Rodelbahnen surfen

07.01.2013

Das Sportjahr 2013 hat für Sven Herold ziemlich durchnässt begonnen. Trotzdem ist er sich schon jetzt sicher: Das neue Jahr wird aus sportlicher Sicht überragend.

Trotz Dauerregen und Wasser in der Bahn, hat der Weltcup im Bobsport und Skeleton in Altenberg wie geplant stattgefunden. Foto: © Stephan Sieber/dapd

Mit dem Jahreswechsel hat nun auch ein neues Sportjahr begonnen. Doch die Temperaturen sind momentan überhaupt nicht winterlich.

Optimismus trotz Dauerregen

der einzig wahre Sport-Kolumnist bei detektor.fmSven Heroldder einzig wahre Sport-Kolumnist bei detektor.fm 

Das muss auch unser Sport-Experte Sven Herold einsehen, als er sich zum Skeleton– und Bob-Weltcup nach Altenberg begibt. Anstatt in Schnee und mit eisigen Temperaturen, muss er das gesamte Wochenende im Dauerregen verbringen.

Zweckoptimismus oder ehrliche Vorfreude: der Sportkolumnist der Herzen ist sich sicher, dass uns mit 2013 ein überragendes Sportjahr ins Haus steht.

Warum das so ist, hat uns Sven Herold im Interview erklärt.