Was haben wir gelernt? Sport überrascht mehr als Kino und Theater!

12.11.2012

Das Geheimnis des Sports ist entschlüsselt worden. Natürlich von Sven Herold. Denn er ist dem Geheimnis an diesem Sportwochenende auf die Schliche gekommen.

Diesmal konnten die Klitschkos zu aller Überraschung nicht über einen K.O jubeln. Foto © Michael Gottschalk / dapd.

Der große FC Barcelona verliert beim kleinen Celtic Glasgow, und das trotz einer mehr als drückenden Überlegenheit. Barca hatte fast 90 Prozent Ballbesitz, dennoch hieß es am Ende 2:1 für Glasgow.

hat das Geheimnis des Sports entschlüsselt.Sven Heroldhat das Geheimnis des Sports entschlüsselt. 

Ähnlich überraschend: Hannover 96 gewinnt ein Spiel, das mehr als eine Halbzeit lang klar verloren aussah. Aber nach 0:2-Pausenrückstand stand es beim VfB Stuttgart am Ende 4:2.

Und auch abseits des Fußballs gab es eine Überraschung: Denn Vladimir Klitschko hat seine Weltmeistertitel im Boxen zwar verteidigt, das aber nur nach Punkten. Gegner Mariusz Wach aus Polen schaffte es, zwölf Runden lang nicht K.O. zu gehen – und das bei eindeutiger Überlegenheit Klitschkos.

Das waren alles Vorkomnisse, die in keinem Drehbuch stehen. detektor.fm-Sportkolumnist Sven Herold stellt also fest: Sport überrascht mehr als Kino oder Theater: