Was haben wir gelernt? “Viereinhalb Wochen sinnlose Leere – und das prangere ich an!”

02.01.2012

Als Sportkolumnist zwischen den Jahren hat man es schwer. Sven Herold verlangt darum nichts Geringeres, als die Abschaffung der Winterpause - bei zwölf Grad Celsius.

Das Stadion in Katar - Winter und Schnee ist dort eher kein Problem. In Deutschland manchmal schon. / Foto: Sascha Schürmann/dapd.

Das Jahr 2011 ist zu Ende, das neue Jahr 2012 ist zwei Tage alt. Viele spüren es genau in diesen Tagen: Wir haben so wenig Konstanten in unserem Leben. Da tut es gut, zu wissen, dass manches wie ein Fels in der Brandung steht. Zum Beispiel unser Sportkolumnist, Sven Herold. Der fragt sich jeden Montag: was haben wir an diesem Sportwochenende eigentlich gelernt? Und so geht das Jahr in gewohnter Stabilität los mit der Frage: Was haben wir gelernt, Sven Herold?

Wintersport ist doch ein bisschen überflüssig in meinen Augen.