Was haben wir gelernt? | Weniger wäre im Wintersport mehr

18.02.2013

Müssen es im Wintersport wirklich so viele Großereignisse sein? Europameisterschaft, Weltmeisterschaft, Olympia... unser Sportkolumnist Sven Herold zweifelt daran.

Ein Wintersportler, erschöpft von den zahlreichen sportlichen Großereignissen? Foto: © Don Emmert/AFP/ddp



detektor.fm-SportkolumnistSven Herolddetektor.fm-Sportkolumnist 

Großereignisse finden im Wintersport deutlich häufiger statt als beispielsweise im Fußball. In den vergangenen zwei Wochen waren das die Weltmeisterschaften im Biathlon und im Alpinen Skisport – je zwei Wochen lang.

detektor.fm-Sportkolumnist Sven Herold ist der Meinung, dass man es auch mit Sportereignissen übertreiben kann. Warum, das erzählt er wie immer im Interview.