Was haben wir gelernt? Winterzeit ist Sportzeit

21.01.2013

Die Temperaturen gehen wieder spürbar herunter und die Menschen verlassen seltener die Wohnung - für unseren Sport-Experten Sven Herold überhaupt kein Problem, denn das Wochenende hat genug Spannung im Sport geboten!

Endlich ist die Wartezeit für alle Fußball-Fans vorbei, denn am Wochenende startete die Fußball-Bundesliga wieder aus der Winterpause. Foto: © David Hecker/dapd

Auch wenn es im ersten Moment nicht so offensichtlich ist, aber: der Januar ist momentan die beste Zeit für Sportfanatiker.

Sport! Sport auf allen Kanälen!

hat das Sportwochenende voll ausgekostet.Sven Heroldhat das Sportwochenende voll ausgekostet. 

Neben regulärem Wintersport wie Biathlon oder Rodeln, kommen durch die momentan stattfindende Handball-WM und dem Rückrundenstart der Bundesliga wirkliche alle Sportgeschmäcker auf ihre Kosten. Wenn der Winter draußen tobt, muss man nur den Fernseher anschalten und schon befindet sich der Sport-Fan im Himmel.

Das hat auch unser Sport-Kolumnist Sven Herold genossen, der vor lauter Auswahl gar nicht wusste, was er anschauen sollte. Im Interview hat er uns seine Highlights des Wochenendes verraten und erklärt, welchen Zusammenhang es zwischen der Rückkehr des Winters und der Bundesliga gibt.

Mitte Januar ist die Jahreszeit für Sportfreunde schlechthin – Sven Herold