Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans immer noch – Musikförderung 50+

16.07.2010

Auch im Alter kann Musizieren das Leben bereichern und erleichtern. Und so richten sich immer mehr Musikförderprogramme an die Zielgruppe 50+.

unterrichtet an der FH Münster und veröffentlichte 2008 die Publikation »Musizieren im Alter«Prof. Hans Hermann Wickelunterrichtet an der FH Münster und veröffentlichte 2008 die Publikation »Musizieren im Alter« 

Musikförderprogramme richten sich meistens an junge Bands oder Musiker. Musikalische Früherziehung boomt seit Jahren. Aber wie ist das eigentlich mit älteren Menschen? Gibt es auch hierfür Förderprogramme und Bildungsangebote? Und kann man überhaupt im Alter noch ein Instrument erfolgreich erlernen?

Wir haben darüber mit Hans Hermann Wickel von der Fachhochschule Münster gesprochen und erfahren, dass die Musikförderung für ältere Menschen in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund rückt.