Play
Chez Krömer. rbb, Daniel Porsdorf.
Bild: Chez Krömer. Foto: rbb | Daniel Porsdorf

Was läuft heute? | Chez Krömer, Beastie Boys Story, Nicht mein Tag

„Hast du für Angie die Schule geschwänzt?“

Auf Apple TV+ gibt’s jetzt eine Doku über die Beastie Boys, Kurt Krömer hat eine neue Show und auf Netflix ist „Nicht mein Tag“ mit Axel Stein und Moritz Bleibtreu zu sehen.

Chez Krömer

Kurt Krömer grillt seine Gesprächspartner. Nicht wortwörtlich natürlich, aber mit seinen Fragen. Die Gespräche gleichen einem Verhör – die Gäste dürften das mittlerweile wissen. Umso erstaunlicher, dass sich trotzdem immer wieder Menschen finden, die zu Kurt Krömer in die Sendung kommen. Bisher unter anderem dabei: Philipp Amthor, Sido und Erika Steinbach. Alle schon erschienen Folgen gibt’s in der Mediathek des rbb.

Beastie Boys Story

2012 haben sich die Beastie Boys aufgelöst, seit dem werden sie von ihren Fans schmerzlichst vermisst. Gut also, dass das frühere Hip-Hop-Trio nun wieder zu sehen ist. Zwar nur Online, nämlich bei Apple TV+, aber immerhin. Heute gibt’s dort die Live-Doku über die Stars der 80er Jahre.

Nicht mein Tag

Nicht mein Tag, denkt man sicher, wenn man bei einem Banküberfall als Geisel genommen wird. Dass der Geiselnehmer das auch denkt, damit rechnet man wohl eher nicht. So aber ist es in „Nicht mein Tag“ mit Moritz Bleibtreu als schlechtgelauntem Schurken und Axel Stein als dessen Geisel. Der Film ist schon etwas älter, wer ihn damals aber verpasst hat, kann ihn jetzt auf Netflix sehen.

Was läuft heute?

Wir bringen Licht in den Streaming-Dschungel. In „Was läuft heute?“ klicken wir uns durch Mediatheken und Streaminganbieter – damit ihr es nicht tun müsst. Unsere Empfehlungen findet ihr täglich überall dort, wo es Podcasts gibt.

bool(true)