Play
Social Distance / Netflix.
Bild: Social Distance | Netflix

Was läuft heute? | Social Distance, Bluff City Law, Ende einer Legende

Bleibt zuhause! Und zusammen!

In „Bluff City Law“ finden Vater und Tochter im Gerichtssaal zueinander. „Ende einer Legende“ nimmt #metoo voraus. Und „Social Distance“ erzählt 2020 durch die Webcam.

Social Distance

Maske auf und ab auf die Couch: Denn nach dem deutschen „Drinnen“ startet jetzt auch bei Netflix die erste Corona-Serie. Das Konzept ist relativ einfach erklärt: Die Geschichte entwickelt sich in Webcams – in großen Gruppen oder kleinen Privatgesprächen. Und greift dabei kleine und größere Phänomene des Jahrs 2020 auf. Von „Black Lives Matter“ bis hin zu Zoombombing. Und das alles mitten in der Pandemie. „Social Distance“ findet ihr ab sofort bei Netflix.

Bluff City Law

Ein Vater, der sich als Anwalt auf Bürgerrechtsfälle spezialisiert hat. Eine Tochter, die als skrupellose Firmenanwältin auf der anderen Seite steht. Das ist die Ausgangssituation von „Bluff City Law“. Aber als die Tochter dann nach dem Tod der Mutter dann doch nach Memphis zurückkommt, nähern sich die beiden – wer hätte es gedacht – doch wieder an. Den Hauptdarsteller Jimmy Smits kennt ihr übrigens vielleicht noch aus „The West Wing“ oder „Dexter“. „Bluff City Law“ startet heute um 20:15 Uhr beim Bezahlsender TNT Serie.

Ende einer Legende

Fast schon prophetisch scheint die Miniserie „Ende einer Legende“, die in Deutschland zeitgleich zu #MeToo erschienen ist. In der geht es um Paul Finchleys (gespielt von Robbie Coltrane), der als eine Hälfte eines Comedy-Duos extrem erfolgreich ist. Bis plötzlich Vergewaltigungsvorwürfe gegen ihn erhoben werden, die bis in die 1970er zurückreichen. Alle vier Folgen laufen heute ab 21:45 Uhr auf arte.

Was läuft heute?

Wir bringen Licht in den Streaming-Dschungel. In „Was läuft heute?“ klicken wir uns durch Mediatheken und Streaminganbieter – damit ihr es nicht tun müsst. Unsere Empfehlungen findet ihr täglich überall dort, wo es Podcasts gibt.