Play
Soulmates, Steven Mackintosh, Malin Åkerman, Charlie Heaton, Foto: Jorge Alvarino/AMC
Bild: Soulmates | Foto: Jorge Alvarino/AMC

Was läuft heute? | Soulmates, Kampf um Strom, Space Sweepers

Wie sieht die Zukunft aus?

Stellt euch vor, ihr matcht in 15 Jahren keine Tinderdates mehr, sondern Seelenverwandte, wie in „Soulmates“. Auch in der Energiewende geht es um die Zukunft, wie in der Doku „Kampf um Strom“. Noch weiter in der Zukunft leben die „Space Sweepers“, Schrottsammler im Weltraum.

Soulmates

Wie weit würden Menschen gehen, um den idealen Partner oder die ideale Partnerin fürs Leben zu finden? In der neuen Serie „Soulmates“ unterziehen sie sich dafür einem speziellen Test, der sie mit ihrem Seelenverwandten vereinen soll. Ist das wirklich die Lösung? Die Macher von Black Mirror und Stranger Things haben sich die Frage gestellt, wie verschiedene Charaktere wohl damit umgehen würden. Zu sehen ist die Serie ab heute bei Amazon Prime Video.

Kampf um Strom

Ring frei für Energiekonzerne auf der einen und grüne Energie auf der anderen Seite – jeder will ein Stück abhaben vom grünen Kuchen. Und die Bundesregierung möchte mit einem neuen „Erneuerbare Energien Gesetz“, also dem EEG, die Energiewende voranbringen. In den kommenden zehn Jahren soll mindestens 65 Prozent des deutschen Stroms aus erneuerbaren Energien kommen. Wie realistisch ist das? Das verrät euch die Doku „Kampf um Strom“, heute ab 20 Uhr in der ARD-Mediathek.

Space Sweepers

Im Jahr 2092 schweben Millionen Tonnen Weltraumschrott durchs All. Die Crew der Victory sammelt den besonders wertvollen Schrott und verdient mit dem Verkauf ihr Geld. Als sie eines Tages eine Art Bombe finden, können sie sich nicht einigen: Sollen sie die Bombe verkaufen oder nicht? „Space Sweepers“ ist der erste südkoreanische Science-Fiction-Film auf Netflix.

Was läuft heute?

Wir bringen Licht in den Streaming-Dschungel. In „Was läuft heute?“ klicken wir uns durch Mediatheken und Streaminganbieter – damit ihr es nicht tun müsst. Unsere Empfehlungen findet ihr täglich überall dort, wo es Podcasts gibt.