Play
Temple. Foto: Sky.
Bild: Temple. | Sky

Was läuft heute? | Temple, The Orville, quer

Von realen und metaphorischen Wunden

In „Temple“ geht es um ein Krankenhaus im Untergrund, mit „The Orville“ gibt’s eine lustige Hommage an Star Trek und der BR zeigt „quer“.

Temple

Ein renommierter Chirurg gründet eine illegale Klinik in einem alten U-Bahn-Schacht – erreichbar über die Londoner Temple Station. Dort sollen Patienten behandelt werden, die sich nicht an offizieller Stelle behandeln lassen wollen oder können. Ganz so barmherzig wie es klingt, ist es aber gar nicht. Der Herr Doktor nutzt sein Versteck nämlich auch noch für etwas anderes. Was? Tja, das verraten wir nun nicht, ihr könnt es aber ab heute auf Sky sehen.

The Orville

Wie Star Trek, nur – nun ja – ein bisschen anders. Wie anders lässt schon der Name vermuten, der hinter der Serie steckt: Seth MacFarlane. Der Produzent und Schauspieler ist vor allem für die Serie „Family Guy“ bekannt. Mit „The Orville“ legt er eine Hommage an Star Trek vor, die das Vorbild aber gleichzeitig durch den Kakao zieht. Die zweite Staffel ist jetzt bei Prime Video zu sehen.

quer

In „quer“ legt Moderator Christoph Süß die Finger in die Wunde. Oh, wie das brennt. Ziel der Kritik ist immer die Politik, oft die bayerische – das Format wird vom BR produziert. Neue Folgen gibt es donnerstags um 20.30 Uhr im linearen Fernsehen. Die könnt ihr aber auch einfach in der Mediathek nachschauen. Und, kleiner Insidertipp: auch der Instagram-Kanal der Redaktion lohnt sich. Mit kleinen Erklär-Slideshows schafft sie es, viel Information in unter eine Minute zu packen.

Was läuft heute?

Wir bringen Licht in den Streaming-Dschungel. In „Was läuft heute?“ klicken wir uns durch Mediatheken und Streaminganbieter – damit ihr es nicht tun müsst. Unsere Empfehlungen findet ihr täglich überall dort, wo es Podcasts gibt.

bool(true)