Was wichtig wird | Art Cologne 2019

"Gemütlich und anheimelnd"

12.04.2019

Die Art Cologne ist die älteste Kunstmesse der Welt und die wichtigste Deutschlands. Dabei ist sie eher eine regionale Messe.

Salvator Mundi

Große Sammler, beispielsweise aus den USA, kommen nicht zur Art Cologne. Wenn aus dem Ausland, dann kommen die Leute aus den Benelux-Ländern, stellt Elke Buhr fest. Auch viele der Künstler sind im Rheinland verwurzelt.

Ich finde die Art Cologne immer sehr gemütlich und anheimelnd. Elke Buhr, Monopol-Magazin

Weniger Aussteller – mehr Übersicht

Die bislang größte deutsche Kunstmesse ist in diesem Jahr kleiner als sonst. 176 Aussteller zeigen ihre Werke. Im vergangenen Jahr waren es noch 210, also 34 Händler mehr. Grund dafür sei aber nicht etwa geringeres Interesse der Galeristen, sagte Direktor Daniel Hug am Mittwoch. Sondern es gehe darum, die Messe zu konzentrieren und dadurch sicherzustellen, dass sich jeder Besucher auch wirklich jeden Stand ansehen kann.

Viele Sammler seien in den letzten Jahren gar nicht bis in obere Etagen gekommen, erinnert sich Elke Buhr. Sie waren schon erschöpft, als sie auf der halben Treppe waren.

Nicht nur für den großen Geldbeutel

Die Art Cologne ist beliebt, weil dort Kunst zu finden, die noch nicht in zahlreichen Sammlungen vertreten ist. Und auch preislich ist sie noch nicht weggaloppiert. In den Editionsgalerien kann man auch für 500 Euro etwas schönes bekommen, erklärt Elke Buhr.

Seit 1967 ist die Art Cologne Treffpunkt der internationalen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Arbeiten von über 2.000 Künstlern der Klassischen Moderne bis zur neuesten cutting-edge Art junger aufstrebender Galerien sind dort versammelt.

Geheimtipps im Rheinland

Wenn Art Cologne-Woche ist, zeigen auch die umliegenden Galerien was sie können. Das Monopol-Magazin fasst die wichtigsten Ausstellungen, Blockbuster und Geheimtipps der Saison zusammen.

Elke Buhr vom Monopol-Magazin hat sich schon mal umgeschaut auf der Art Cologne. Sie berichtet von ihren Eindrücken im Gespräch mit detektor.fm-Moderatorin Helena Schmidt.

Art Basel"Die Art Cologne ist die wichtigste Kunstmesse Deutschlands. Aber das heißt nicht so viel."Elke BuhrChefredakteurin vom Monopol-Magazin. 


Jeden Tag erfahren, was wichtig wird? Einfach Podcast abonnieren oder jederzeit bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify hören.