Wein der Woche | Albarino – “Die kleine Weiße vom Rhein”

19.04.2013

Spritzig und leicht ist der Wein der Woche. Und damit passt der galizische "Albarino Pazo do Mar" nach Ansicht von Finkus Bripp perfekt zum April.

Sonnengereift und trotzdem jung: Der “Albarino Pazo do Mar” kommt aus Galizien und überrascht mit seiner geschmacklichen Vielfalt. Foto: © Asier Sarasua/ flickr.com

Er könnte das Camäleon der Weißweine sein: Albarino Pazo do Mar. Hell golden ist seine Farbe, säuerlich, würzig, floral sein Geschmack, trinken kann man ihn zu verschiedensten Gerichten.

Nicht nur im Geschmack besonders

Der Albarino ist eine Rebsorte aus Galizien aus der Region Rías Baixas. Übersetzt heißt Albarion „die kleine Weiße vom Rhein“. Nicht nur im Geschmack und in der Farbe ist er ist durch und durch ein besonderer Wein. Der Albarino besitzt zwittrige Blüten und ist somit selbstbefruchtend.

Weinliebhaber Finkus Bripp bezeichnet solche Weine als Lo-Fi – also als sehr melodisch. Zum Wochenende hat uns der detektor.fm-Weinexperte erklärt, wieso der „Albarino Pazo do Mar“ so herrlich zum Frühlingsanfang passt.


Video: Badly Drawn Boy – Silent Sight