Wein der Woche: Die Promis und der Trend zum Weingut

29.07.2011

Neben dem Ferrari und der teuren Villa kaufen sich die Schönen und Reichen immer öfter auch ein Weingut. Ob das gut gehen kann, erklärt uns Weinexperte Finkus Bripp.

ist Sommelier und bloggt über Wein.Finkus Brippist Sommelier und bloggt über Wein. 

Gerard Depardieu, Francis Ford Coppola oder Günther Jauch: Alle drei sind reich, berühmt und sie alle haben ein Weingut, das tatsächlich auch Wein produziert. Da liegt der Vorwurf nahe, Weingüter wären jetzt das neueste Statussymbol für die Wohlhabenden dieser Welt. Der Prominente liefert den Namen für das Weingut und ein anonymes Team von Profis erledigt die Arbeit.

Sommelier und Blogger Finkus Bripp sieht das etwas kritischer. Er erklärt im Interview, dass es durchaus gute Weine von Prominenten gibt, die sich auf der internationalen Bühne nicht verstecken müssen.