Play

Wein der Woche: Etikettenkunde

Angaben zu Herkunft und Jahrgang sind normal. Doch bei den Etiketten von Weinflaschen übertreiben es die Winzer auch gerne mal mit buntem Design. Experte Finkus Bripp weiß, hinter welchem Aufdruck auch Geschmack steckt.

Wenn man als absoluter Wein-Amateuer vor dem Weinregal steht, dann lässt man sich gerne vom schönsten Etikett verführen. Oder man liest die detaillierten Beschreibungen auf der Rückseite und stellt fest, dass eigentlich jeder Wein zur Tiefkühlpizza im Einkaufswagen passt.

Finkus Bripp

Der Konkurrenzdruck unter den Herstellern schwemmt immer mehr bunte und aufwendig designte Flaschen in den Markt.

Aber schmeckt der Wein mit dem protzigsten Aufdruck wirklich gut? Oder steckt hinter der pfiffigen Marketingstrategie doch der große Geschmacks-Flop?

Weinkenner und Blogger Finkus Bripp hat schon viel „Bullshit“ auf Weinflaschen gelesen – weiß aber, dass man mit einem findigen Namen auch mittelmäßigen Wein gut verkaufen kann.

Wein der Woche – Etikettenkunde KW32 08:33

 


Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen