Wein der Woche | Kühler Rotwein? – Bei warmen Temperaturen ein Muss?

09.08.2013

Zum einen stehen die Gewinner der Verlosung der Weinpakete fest. Zum anderen hat Finkus Bripp in dieser Woche eine etwas extravagante Empfehlung: kühlen Rotwein. Warum, erklärt Finkus im Gespräch.

macht ab nächster Woche erst einmal Urlaub.Finkus Brippmacht ab nächster Woche erst einmal Urlaub.  

Kühler Rotwein. So etwas gilt eigentlich als klarer Tabubruch, wenn es um Wein geht. Und dennoch empfiehlt ausgerechnet detektor.fm-Weinexperte Finkus Bripp das?

Die Mischung machts

Tatsächlich, er tut es. Und hat dafür wirklich ausgesprochen gute Gründe. Auf der einen Seite natürlich das warme Wetter. Auf der anderen Seite den passenden Wein: Einen Grande Reserve von Domaine des Ouches in Bourgueil. Das ist eine Mischung aus einem Cabernet Franc und einem Cabernet Sauvignon cuvée. Wenn man den gut gekühlt trinkt, dann schmeckt er auch.

Nicht zu vergessen: Die Gewinner der Verlosung stehen fest

Das sagt zumindest Finkus Bripp. Finkus verabschiedet sich damit auch in die Sommerpause. Aber nicht, ohne vorher die Gewinner der Wein-Verlosung bekannt zu geben.

Viele Leute denken immer, dass bei einem solchen Wetter ein kühler Weißwein das Beste ist. Aber ein leichter Rotwein ist auch etwas Feines. – Finkus Bripp


Dark Furs – Concrete Corners