Wein der Woche: Ordnung halten im Weinregal

13.07.2012

Im Keller von Weinliebhabern sammeln sich schnell die Flaschen. Wer nicht aufpasst, verliert den Überblick. Finkus Bripp gibt Tipps, damit das nicht passiert.

Ordnung ist das halbe Leben - das gilt auch im Weinkeller, selbst wenn der nicht ganz so üppig bestückt sein sollte wie der im Gasthaus “Zum roten Baeren” in Freiburg. © Sascha Schuermann/dapd

Sommelier und Blogger.Finkus BrippSommelier und Blogger. 

Wonach soll man die Flaschen im Weinregal sortieren: Nach Jahrgang, Rebsorte, Herkunft? Wer zu jedem Essen den richtigen Wein öffnen möchte, braucht ein gutes System, vor allem bei einer großen Auswahl.

Außerdem gilt im Weinkeller dasselbe Gesetz wie im Schuhschrank oder im Bücherregal: Regelmäßiges Ausmisten macht das Leben leichter. Doch wann ist es an der Zeit, einen Wein zu verschenken, den man selber nicht mehr trinkt?

Das sagt Ihnen der Weinkenner Finkus Bripp im Interview. Und natürlich hat er auch dieses Mal einen Wein der Woche ausgewählt – den Marina Cvetic Montepulciano d’Abruzzo, ein edler Tropfen aus den Abruzzen.