Wein der Woche: Winzer Grant Phelps

18.01.2013

2012 wäre fast die Welt untergegangen. Zumindest hat das Wetter den Reben dieses Jahr ziemlich zu schaffen gemacht. Winzer Grant Phelps aus Chile hat kräftig dagegen angekämpft.

Grant Phelps hat einen Hang zum exzentrischen Auftreten. Foto: © Matt Wilson

hat eine starke Leber.Finkus Bripphat eine starke Leber. 

2012 war ein hartes Jahr für Wein. Das Wetter in ganz Europa war nicht das Beste, südliche Gefilde mussten gar mehr als einen Monat ohne Regen auskommen. Doch unser Weinexperte Finkus Bripp weiß auch gegen mitgenommene Reben den richtigen Tropfen.

Als ganz besonderes Schmankerl stellt er heute auch noch den Winzer Grant Phelps vor. Der komm eigentlich aus Neuseeland, macht seine Weine aber mittlerweile in Chile. Phelps hat einen ganz eigenen Ruf in der Weinszene, wie Finkus Bripp zu berichten weiß.

Passend zu Phelps Ruf hat unser Weinexperte diesmal einen Song von der neuseeländischen Band  The Datsuns ausgewählt: „Motherfucker from Hell“


Der Song zum Wein der Woche