Wird die Wikipedia bald »digitales Weltkulturerbe«?

25.05.2011

So abwegig es zunächst klingen mag: Die Wikipedia möchte digitales Weltkulturerbe werden. "Ziemlich frech" wendet sich der Verein Wikimedia direkt an die UNESCO - standesgemäß mit einer Online-Petition.

Das obere Mittelrheintal, die Berliner Museumsinsel, der Kölner Dom, das Wattenmeer: sie sind von der UNESCO als Welterbe anerkannt. Wenn es nach dem Verein Wikimedia geht, soll auf dieser Liste bald auch die Wikipedia stehen. Als erstes digitales Weltkulturerbe.

ist Geschäftsführer des Vereins Wikimedia e.V.Pavel Richterist Geschäftsführer des Vereins Wikimedia e.V. 

Eine Online-Petition wurde gestartet und soll die UNESCO davon überzeugen, dass Wikipedia ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft darstellt und von universellem Wert ist.

Mit Pavel Richter, dem Geschäftsführer des Vereins Wikimedia Deutschland e.V., haben wir über die Ernsthaftigkeit dieses Vorhabens und die Zukunft der Wikipedia gesprochen.

Update (30.05.): Ein digitales Welt-Kulturerbe gibt es bereits

Das haben wir übersehen: das erste digitale Weltkulturerbe kann die Wikipedia nicht mehr werden. Denn das Online-Archiv „Compact Memory“ digitalisiert deutschsprachige jüdische Periodika – und ist bereits zum Weltkulturerbe der UNESCO geworden. Alle Informationen dazu gibt es bei der Deutschen Welle hier.