Willy Nachdenklich zu Besuch im Studio

1 nachdenklicher Typ

19.10.2018

Willy Nachdenklich betreibt die Facebook-Seite "Nachdenkliche Sprüche mit Bilder". Er gilt als Erfinder der "Vong"-Sprache, hat ein Buch geschrieben und ist jetzt auf Bühnentour. Ein Gespräch über seine Nasen-Brille, Internet-Hypes und die deutsche Sprache.

Internetphänomen: Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

Willy Nachdenklich betreibt auf Facebook die Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ und hat dort über 350.000 Fans. Konsequent ersetzt er die Artikel ein oder eine durch „1“ und von durch „vong“. Auch dem Jugendwort des Jahres 2017 „I bims“ hat er mit seiner Seite zum Durchbruch verholfen. Garniert sind seine Posts zusätzlich mit mindestens zwei Rechtschreibfehlern pro Wort.

Die Seite hat er zu Anfang nur aus Spaß und Langeweile gemacht. Schließlich ist die Fangemeinde unglaublich stark gewachsen und Willy Nachdenklich hatte erste Auftritte mit seiner charakteristischen Nasen-Brille, den falschen Augenbrauen und Schnurrbart.

„1 gutes Buch vong Humor her“

Neben seiner Netzkarriere ist Willy Nachdenklich auch Buchautor. Letztes Jahr ist „1 gutes Buch vong Humor her“ mit 18 Kurzegeschichten von Willy erschienen — natürlich alles in „Vong“-Sprache gehalten. Zusätzlich ist er im Moment in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der „Finger in Arsch – Mexiko“-Tour zu sehen.

Ich denke, dass die Leute, die sagen: „Das macht die Sprache kaputt!“ diejenigen sind, die selbst nicht gut schreiben können. – Willy Nachdenklich über die „Vong“-Sprache

Spracherneuerung oder kurzlebiger Hype?

Manche Medien stellen Willy Nachdenklich sogar schon in eine Reihe mit großen Schriftstellern wie Goethe. Andere halten seine Spracherneuerung schlicht für „Nonsens“. Nicht zu bestreiten ist aber, dass Willy Nachdenklich zusammen mit dem österreichischen Rapper Moneyboy die neuere deutsche Sprache tief geprägt hat.

Die Frage ist allerdings, wie lange er noch auf der Welle des „Vong“-Hypes surfen kann. Nachdem erst Vodafone und dann die Sparkasse ziemlich ungeschickt Werbung im „Vong“-Format gemacht haben, scheint der Trend abzuebben.

Über sein aktuelles Bühnenprogrammt, den „Vong“-Trend und seine Nasen-Maske hat Willy Nachdenklich mit detektor.fm-Moderator Philipp Weimar live im Studio gesprochen.

Redaktion: Rewert Hoffer