Play
Bild: Rike | pixelio.de

Urheberrecht: Sven Regeners Wut-Interview trifft einen Nerv

„Man pinkelt uns ins Gesicht!“ – Sven Regener konnte nicht an sich halten: aus ein paar Sätzen zum Urheberrecht wurde ein wutiger Wortschwall. Lars Lewerenz von Audiolith stimmt ihm zu.

Lars Lewerenz

Sven Regeners wütende Moralpredigt verbreitet sich rasend durchs Internet. Gestern Abend wurde der Musiker (Element of Crime) und Autor (Herr Lehmann) im Zündfunk zu seiner Meinung bezüglich der Urheberrechtsdebatte befragt. Und dann redete Regener sich in Rage.

Er kritisierte in deutlichen Worten eine Gesellschaft, die in seinen Augen nicht mehr bereit ist, für Kunst fair zu zahlen.

Auch Plattenfirmen leiden unter den schwächelnden Verkaufszahlen. Lars Lewerenz gehört zum Label Audiolith und hat sich Sven Regeners Ausbruch – mehrfach, in voller Lautstärke und mit Freude – angehört.

Uns hat er erklärt, worum es ihm als Teil des Systems „Musikindustrie“ eigentlich geht. Nämlich nicht um Whirlpools und schnelle Autos, sondern einfach nur um gute Musik.

Lars Lewerenz über die Musikbranche und die Urheberrechtsdebatte 05:35

Wir wollen keinen Whirlpool oder Ferrari, wir wollen nur gute Platten aufnehmen!

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen