Zach Braff über „Wish I Was Here“

Zach Braff im Interview zu seinem Film "Wish I Was Here"

08.10.2014

Zach Braff ist vor allem für seine Rolle in der Serie "Scrubs" bekannt. Talent hat er aber auch als Regisseur seines Films "Garden State" bewiesen. Mit "Wish I Was Here" startet in dieser Woche sein neuer Film. Wir haben mit Zach Braff über seinen Film gesprochen.

Zach Braff im Interview mit Christian Bollert

Zach Braff kennen viele als als J. D. Dorian aus der Serie „Scrubs„. Mit seinem Filmdebüt „Garden State“ hat er auch als Regisseur viel Anerkennung bekommen. Morgen kommt sein neuer Film „Wish I Was Here“ in die deutschen Kinos.

In der Tragikomödie verkörpert Zach Braff den Protagonisten Aidan Bloom, Familienvater und erfolgloser Schauspieler, der aufgrund von Geldsorgen beginnt, seine Kinder von zu Hause aus zu unterrichten. Dabei erhalten nicht nur die Kinder die Lektionen des Lebens, auch er selbst lernt etwas über seinen Platz in dieser Welt.

Wir haben den Schauspieler und Regisseur getroffen, als er seinen Film in Deutschland präsentiert hat. Ob es ihn nervt, dass bei seinem bisher vielleicht persönlichsten Film alle nur über das Crowdfunding reden, wie er die Musik für seine Filme aussucht und ob wir jetzt wieder zehn Jahre auf den nächsten Film warten müssen, haben wir Zach Braff gefragt.

Audioslideshow (english)



Das Interview mit Zach Braff in voller Länge (deutsch):


„Wish I Was Here“ (Trailer)