Adventskalender Türchen 17: We Have Band

17.12.2012

We Have Band – hinter diesem Namen stecken drei Londoner Ex-Angestellte einer großen Plattenfirma. Der Bandname stand schon vor dem ersten gemeinsamen Spielen. Auf einer Party haben die Arbeitskollegen damals beschlossen, eine Band zu gründen. Vor allem deswegen, weil der Name "We Have Band" ihnen so gefallen hat.

We Have Band haben früher bei einer Plattenfirma gearbeitet.

Darren Bancroft hat das Ehepaar Dede und Thomas  Wegg-Prosser bei der gemeinsamen Arbeitsstelle, dem Plattenlabel EMI kennengelernt. Jetzt touren sie als Band durch die halbe Welt. Ständig mit einem Ehepaar unterwegs zu sein, ist für Darren kein Problem. Beide seien eigenständige Persönlichkeiten mit einer voneinander unabhängigen Meinung, sagt Darren.

Thomas und Dede sind zwei starke, eigenständige Personen. Deshalb kommen wir auch so gut klar. Wir haben alle unterschiedliche Meinungen und Ideen. Aber wir entscheiden alles gemeinsam und keine Entscheidung wird gefällt, wenn wir nicht alle drei einverstanden sind. Wenn Thomas und ich etwas überlegen, wirft Dede oft eine gute Idee ein. Es gibt einige Pärchen, die immer die gleiche Meinung haben aber bei den beiden ist das nicht so. Sie sind beide starke individuelle Personen und das ist cool. Irgendwie sind wir alle drei verheiratet.

Darren meint es ist irgendwie so, als wären sie alle drei verheiratet. Und wie das bei Ehepaaren so üblich ist, werden alle Entscheidungen nur gemeinsam gefällt.

Für den akustischen Adventskalender von detektor.fm haben We Have Band den Song Divisive eingespielt.

We Have Band – Divisive (detektor.fm-Session)

Im März waren We Have Band zu Gast im detektor.fm-Studio. Das komplette Interview und einen weiteren Song live im Studio gibt es hier.