Adventskalender Türchen 22: The Heavy

22.12.2009

So heftig wie es ihr Name verlauten lässt, klingt der Sound der Band „The Heavy“ gar nicht. Vielmehr haben sich die vier Engländer einem Mix aus rockigen Gitarren, funkigen Bläsern und souligen Elementen verschrieben.

Klares Wiedererkennungsmerkmal von „The Heavy“ ist die Stimme von Kelvin Swaby: kratzig, markant – klingt nach mindestens zwei Schachteln Zigaretten und fünf Whiskey am Tag. Manch einer mag in ihr Prince-Anleihen erkennen. Fest steht jedenfalls: The Heavy entziehen sich dem Mainstream von Indie und Pop.

Vor wenigen Wochen erschien ihr zweites Studioalbum „The House That Dirt Built“, mit dem sie derzeit durch Europa unterwegs sind. Doch so sehr sie das Touren lieben, es hat auch seine Schattenseiten. Für detektor.fm haben sie deshalb „A Long Way From Home“ eingespielt, ein Song, in dem sie sich mit Heimweh auseinandersetzen.