Adventskalender Türchen 23: The Dashwoods

23.12.2013

Die Hamburger Daniela, Phillip und Antoine sind schon seit ein paar Jahren befreundet, mit ihrer Band The Dashwoods stehen sie aber noch ganz am Anfang.

Eine EP haben The Dashwoods letztes Jahr veröffentlicht. Dieses Jahr haben sie mit der Single The Sea nachgelegt.

Antoine hat den Song geschrieben, als er damals von unserer Kleinstadt nach Hamburg gezogen ist. Er verbindet somit den Übergang vom Jugendlich-sein zum Erwachsenwerden. Man zieht das erste Mal aus, kommt in eine neue Stadt, eine Musikstadt wie Hamburg, in der es viele neue Eindrücke gibt. Und man fühlt sich erst mal relativ verloren. Das spiegelt der Song ganz gut wieder. Jeder von uns kann sich damit gerade identifizieren. Deswegen war das der erste Song, mit dem wir uns präsentieren wollten.

Trotz ihres noch jungen Banddaseins standen The Dashwoods schon auf großen Bühnen, so zum Beispiel beim Dockville Festival und bei Frankreichs Fête de la Musique.

Gerade arbeiten The Dashwoods an ihrem Debütalbum. Einen ersten Vorgeschmack gibt es jetzt im akustischen Adventskalender mit dem Song No Whisper, No Sign. Live eingespielt im detektor.fm-Studio.

The Dashwoods – No Whisper No Sign (detektor.fm-Session)

Im November waren The Dashwoods zu Gast bei detektor.fm. Die komplette Session inkl. Interview gibt’s hier.