Akustik-Session mit Cargo City

12.05.2011

Wenn Independent und Pop zusammenkommen, dann treffen immer auch zwei Welten aufeinander. Wenigen gelingt es, catchy Ohrwürmer so nah und ehrlich wie ein Indie-Künstler rüberzubringen. Eine Band, die diesen Spagat meistern kann, ist Cargo City.

Die Indie-Pop-Formation Cargo City bei der Akustik-Session. © detektor.fm

Das Projekt gibt es seit 2007, seit Simon Konrad sich entschieden hat, mal solo was auf die Beine zu stellen. Seitdem hat Cargo City drei Alben veröffentlicht, das neueste ist im April erschienen und trägt den Titel „Dance/Sleep“.

Bei der Akustik-Session im detektor.fm-Studio spielten Cargo City ihren Song Julian und standen uns Rede und Antwort:

Cargo City – Julian (detektor.fm Akustik-Session)