Akustik-Session mit Deep Sea Diver

17.11.2011

Wir tauchen ab mit Deep Sea Diver in tiefe Gefühlswelten, leise intoniert mit Gitarre, Banjo und Glockenspiel. Die Band um den Göttinger Songschreiber Niklas Kramer tourt gerade fleißig durch die Republik und gewinnt mit ihren andächtigen Folksongs immer mehr Fans. Zurecht, wie sich in der detektor.fm Akustik-Session herausstellt.

Deap Sea Diver war ursprünglich ein von Songschreiber Niklas Kramer ins Leben gerufenes Solo-Projekt. Als es um die Frage der Live-Umsetzung ging, sollte eine komplette Band her. Seit gerade mal einer Woche spielen Deep Sea Diver nun zu viert. „Das wächst gerade alles zusammen“, erzählt Niklas im Interview.

Wie gut die neue Formation harmoniert – davon kann man sich auf der aktuellen Tour selbst überzeugen (Termine siehe unten). Oder in der detektor.fm Akustik-Session:

Interview & Akustik-Session zum Nachhören:

Deep Sea Diver – Slow (live im detektor.fm-Studio)