Akustik-Session mit Estuar

11.07.2011

2003 als Trio in Hamburg gegründet, steht die Band Estuar für melodieverliebten Indie-Pop mit Facetten aus Country, Folk, Jazz und Chanson. Eine Kostprobe gab es live im detektor.fm-Studio.

detektor.fm-Hörer kennen das leichtfüßige Sixteen Times, dem der Hamburger Produzent Swen Meyer den letzten Feinschliff verliehen hat. Der hatte unter anderem auch schon bei Tomte und Kettcar seine Finger im Spiel.

Estuars erklärtes Ziel war es, innerhalb von einem einzigen Tag um die ganze Welt zu reisen. Wie sie das angestellt haben und ob es geklappt hat, hat uns die Band im Interview verraten. Dazu gab es zwei tolle Akustik-Songs live im Studio:

Estuar – Sixteen Times (detektor.fm Akustik-Session)