Auf Tour: French Films

02.12.2011

In einer Musikwelt, die immer mehr zusammenwächst und in der nationale Identitäten so schön verschwimmen, scheint es kaum noch verwunderlich, wenn eine Band mit Namen French Films aus Finnland kommt und so klingt, als wäre sie eine amerikanische Surf-Band.

-

Touren ab Dezember durch Deutschland - French Films (Foto: Promo)

French Films - Imaginary Future

Imaginary Future

French Films

(Gaea Records, bereits erschienen)

Mit schneidenden Gitarren-Licks, achtelndem Bass und einer ordentlichen Portion Hall auf allen Instrumenten erinnert der musikalische Ansatz der Band aus Helsinki sowohl an alte Helden wie Joy Division, als auch an aktuelle „Ian-Curtis-Jünger“ wie The Drums.

Die unbeschwert drauflospreschenden Songs ihres Debütalbums Imaginary Future nehmen ihre Hörer mit, ob zum imaginären Strandurlaub, auf eine musikalische Zeitreise oder einfach in die Clubs, in denen man French Films demnächst antreffen kann.

French Films – Golden Sea

Für die anstehende Tour von French Films verlosen wir Gästelistenplätze. Einfach eine kurze Mail an musik@detektor.fm schicken. Betreff „French Films“. Vor-, Zuname und Wunschstadt nicht vergessen! Die Gewinner werden rechtzeitig per Mail benachrichtigt.