beat! – Ausgabe 10/2011

Über Kinderzimmer Productions und ihre neue Platte

28.10.2011

In der Oktober-Ausgabe von beat! sprechen wir mit Kinderzimmer Productions, hören in ihr neues Album rein und klären das Sample von „Just A Moment“ von NaS und Quan. Außerdem gibt's Musik von Rick Ross, Casper und Ludacris.

beat! - Die Hip-Hop-Sendung bei detektor.fm. Immer dienstags ab 19 Uhr im Wortstream.

Die Sendung zum Nachhören:


Playlist

01. Casper – Michael X (Album: XOXO)
02. Kinderzimmer Productions – Sie kriegen uns nie (Album: Gegen den Strich)
03. Rick Ross – Push It (Album: Cocaine Cowboys)
04. The St. Lunatics – Gimme What You Got (Album: Who’s The Boss?)
05. Chic – Will You Cry (Album: The Best Of Chic Volume 2)
06. Jay-Z & KanYe West – Otis (Album: Watch The Throne)
07. Bone, Thugs & Harmony – Tha Crossroads (Album: E. 1999 Eternal)
08. Kinderzimmer Productions – Wir sind da wo oben ist (Album Gegen den Strich)
09. Ludacris – Growing Pains (Album: Word Of Mouf)
10 The Sugarhill Gang – Rapper’s Delight (Album: The Sugarhill Gang)
11. Sammy Deluxe feat. Max Herre – Zurück zu wir (Album: SchwarzWeiss)


Interview mit Kinderzimmer Productions

kinderzimmer-460x208

1994 gegründet,  gelten Kinderzimmer Productions als Altmeister des intelligenten Hip-Hops. Mit ihren ersten Alben ließen sie die Szene aufhorchen. 2007 war dann Schluss – vorerst. Die Gruppe löste sich auf und ging getrennte Wege. Im Sommer 2010 fanden sie sich nochmal zusammen, um mit dem ORF-Symphonie-Orchester aufzutreten. Entsnstanden ist ein Live-Album, über das wir mit Textor von Kinderzimmer Productions gesprochen haben.


Album des Monats: Kinderzimmer Productions – Gegen den Strich

kp_gegen_den_strich-460x208

2007 war für Kinderzimmer Productions Schluss. Nach 13 Jahren. Die Crew trennte sich. Hip-Hop war für Quasi Modo und Textor nicht mehr dass, was es mal war. Dann, etwa drei Jahre später fand man sich im Sommer 2010 wieder für ein Projekt zusammen – mit dem ORF-Radio-Symphonie-Orchester. Aus dieser orchestralen Zusammenarbeit haben Kinderzimmer Productions einen Album gemacht – Gegen den Strich.


Hip-Hop-News

Eine Millionen Dollar für 2Pacs Sextape geboten
Wie bekannt wurde soll der Chef einer Getränke-Firma Interesse an den Aufnahmen haben. Dabei geht es nicht um die Szenen an sich, sondern um den Song des toten Rapstars, der im Hintergrund zu hören ist. Der Track wurde nämlich bisher noch nicht veröffentlicht. Wer zurzeit die Rechte an dem Song hat, ist unklar.Für das eigentliche Sextape wurden zuletzt 150.000 Dollar geboten. 2Pacs Mutter ist strikt gegen die Veröffentlichung des Videos und will im Notfall auch klagen.

Jeyz‘ neues Album auf sizilianisch
Seine neue Platte soll 2012 unter dem Titel „Vita Mia“ rauskommen und komplett auf Sizilianisch sein. Jeyz will sein neues Album unter Pseudonym veröffentlichen. Über welches Label die Platte erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt. Jeyz‘ letztes Album erschien vor über zwei Jahren unter dem Titel „Blut, Schweiß und Tränen“ beim mittlerweile geschlossenen Frankfurter Label „Bozz Music“.

Snoop Dogg wird in Sitcom mitspielen
Darin wird der Rapper dir Rolle eines Familienoberhaupts mimen. Laut Filmmagazin Deadline wurden die Verträge bereits unterschrieben.Die Serie wird von Don Reo produziert, der bereits bei den Erfolgs-Serien „What’s Up Dad“ und Two And A Half Man mitgemacht hat. In Amerika wird die Serie vom TV-Sender NBC gezeigt. Wie sie heißen soll ist noch unbekannt. Genauso, ob und wann sie in Deutschland gezeigt wird.