detektor.fm empfiehlt Konzerte & Festivals

Die detektor.fm-Gästeliste

08.08.2017

Gute Musik gehört nicht nur ins Radio, sondern auch auf die Bühne. Deswegen präsentieren wir regelmäßig Konzerte und Festivals, die wir euch ganz besonders ans Herz legen wollen. Damit euch die vielen Konzert-Tickets nicht in den Ruin treiben, schreiben wir euch auf die Gästeliste. Plus eins, versteht sich.

Für alle hier aufgeführten Konzerte verlosen wir Gästelistenplätze. Einfach eine Mail schreiben an musik[at]detektor.fm, mit dem Namen der Band bzw. des Festivals im Betreff und eurem Vor- und Zunamen sowie der Wunschstadt in der Mail. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail. Die Konzertliste wird regelmäßig aktualisiert.


Fuchsbau Festival

Fuchsbau-Festival

Welches Musikfestival kann schon mit dem Programmpunkt „Bundestagswahl is in the air“ auftrumpfen? Das Fuchsbau Festival bei Hannover ist Diskurs, Kunst und Musik in einem. Intensiv debattieren und intensiv feiern muss sich nun mal nicht ausschließen. Unter dem Motto „splitter faser____“ werden in diesem Jahr unsere vollverkabelten Identitäten untersucht. Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unser Zusammenleben und unser Alleinsein? Den Soundtrack dazu liefern u.a. Efdemin, Laurel Halo und Ace Tee. Seid ihr down?

Datum: 11.-13. August 2017
Ort: Alte Ziegelei Lehrte (bei Hannover)


Musikschutzgebiet Festival

Musikschutzgebiet

Mitten in den Feldern des nordhessischen Berglandes nahe Homburg findet in diesem Jahr zum zwölften Mal das Musikschutzgebiet-Festival statt. Auf einem idyllischen Bauernhof kann man an drei Tagen musikalische Perlen entdecken und Gaumenfreuden nachgehen. Im Festivalrestaurant bereiten Köche aus regionalen Zutaten Mehrgänge-Menüs zu. Zum Verdauungs-Tanz laden u.a. Isolation Berlin, Leoniden und Schnipo Schranke.

Datum: 1.-3. September 2017
Ort: Grünhof nahe Homberg (Efze)


San Cisco

san cisco

In der Hafenstadt Fremantle an der australischen Westküste scheint fast immer die Sonne. Die Wetterexperten sprechen von 3000 Sonnenstunden im Jahr, also ungefähr doppelt so viel wie hierzulande. Vielleicht ist das der Grund, warum San Cisco aus Fremantle so unbeschwert, federleicht und überschwänglich klingen. Im September bringen sie ihren Sunshine-Pop mit nach Deutschland.

12.09.2017 Köln – Artheater
13.09.2017 München – Strom
14.09.2017 Berlin – Musik & Frieden
16.09.2017 Hamburg – Molotow


Husky

Husky

Die australische Band Husky verdankt ihren Namen nicht etwa den Eskimohunden, sondern ihrem Sänger Husky Gawenda. 2012 traten Husky auf den Plan – als erste australische Band mit einem Vertrag beim legendären Subpop-Label. Im Juni kam mit „Punchbuzz“ Album Nummer drei raus, auf dem Husky ihr Gespür für tolle Melodien und Harmonien einmal mehr unter Beweis stellen.

06.10.2017 Hamburg – Molotow
07.10.2017 Leipzig – Naumanns
08.10.2017 Berlin – Lido
09.10.2017 Erlangen – E-Werk Club
12.10.2017 München – Strom
22.10.2017 Köln – YUCA
23.10.2017 Wiesbaden – Schlachthof (Kesselhaus)
24.10.2017 Münster – Gleis 22


TransCentury Update Festival

transcentury update

Als „Festival for Explicit Music and Art“ will sich das Transcentury Update verstanden wissen. Das dreitägige Indoor-Festival schert sich auch im zweiten Jahr nicht um Genre-Grenzen und hat mal wieder eine feine Bandauswahl getroffen: Alex Cameron, John Maus, Midori Takada und Die Nerven stehen im November auf der Bühne des schmucken UT Connewitz in Leipzig.

Datum: 17.-19. November 2017
Ort: Leipzig, UT Connewitz


Hundreds

Hundreds

Das zerstörerische Eingreifen des Menschen in die unberührte Natur ist das Thema von „Wilderness“, dem aktuellen Album von Hundreds. Im Dezember begeben sich die Geschwister Milner selbst ein Stück weit zurück in die „Wilderness“, indem sie ihre Songs neu arrangieren und passend zur besinnlichen Jahreszeit in ein ruhiges Gewand packen. Das Ergebnis präsentieren sie auf ihrer Elektro-Akustik-Tour an Orten, die dem feierlichen Anlass angemessen sind.

30.11.2017 Rostock – Heilig Geist Kirche
01.12.2017 Magdeburg – Moritzhof
02.12.2017 Dresden – Schauburg
03.12.2017 Berlin – Passionskirche
04.12.2017 Stuttgart – Theaterhaus
05.12.2017 Köln – Kulturkirche
07.12.2017 Hamburg – Elbphilharmonie
08.12.2017 Bochum – Christuskirche
09.12.2017 Trier – Mergener Hof
10.12.2017 Frankfurt – Brotfabrik