Play

detektor.fm-Session mit Evening Hymns

Aus einem kleinen Örtchen umgeben von den Großen Seen Nordamerikas stammt der Musiker Jonas Bonetta, der das Projekt „Evening Hymns“ ins Leben gerufen hat. Mit ihrem sphärischen Slow-Folk sind die Kanadier gerade auf Deutschland-Tour.

Tief in den abgelegenen Wäldern Ontarios entstand Spectral Dust – das zweite Album von Evening Hymns. Treibende Kraft hinter dem Album ist der Tod des Vaters von Songschreiber Jonas Bonetta. Das Ergebnis sind berührende Folk-Balladen, die einen an Bonettas unvermeidbarer Traurigkeit teilhaben lassen und dabei doch optimistisch stimmen.

Jonas Bonetta sprach mit uns darüber, wie seine Songs entstehen, über Freundschaft und das aktuelle Album Spectral Dusk. Außerdem hat er zwei Songs auf seiner Akustik-Gitarre zum besten gegeben.

Interview & Session nachhören:

Evening Hymns – Arrows (detektor.fm-Session)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Evening Hymns – Cabin In The Burn (detektor.fm-Session)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Keine detektor.fm-Session verpassen? Dann hier abonnieren. Den Podcast gibt es auch bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und Deezer.