detektor.fm-Session mit Missincat

23.08.2012

Eine junge Frau und ihre Gitarre - Caterina Barbieri alias Missincat macht durch sanfte und minimalistische Klänge auf sich aufmerksam. Momentan tourt die italienische Wahlberlinerin durch Deutschland. Im detektor.fm-Studio legte sie einen Zischenstopp ein, um uns Rede und Antwort zu stehen und zwei Songs zum besten zu geben.

Auf ihrem Debütalbum Back On My Feet hat Missincat bereits den ein oder anderen Hörer von ihrer sanften Stimme und ihren minimalistischen Klängen überzeugt. Auch auf ihrer zweiten Platte Wow hält die Wahl-Berlinerin an ihrem Ideal „weniger ist mehr“ fest. Neben ihrer Gitarre setzt Missincat weitere Instrumente, wie Banjo, Posaune oder Melodica wohl dosiert und mit Bedacht ein. Zusammen mit ihrer charmant-gefühlvollen Stimme ergibt das richtig guten Folk-Pop.

Mit uns sprach sie u.a. über ihre Wahlheimat Berlin, ihre Pläne für die Zukunft und ihre Auftritte im Vorprogramm von Amy Winehouse. Zusätzlich hat sie zwei ihrer Songs zum besten gegeben.

Interview & Session nachhören:

Missincat – I Wish You Could Allow (live im detektor.fm-Studio)

Missincat – Star (live im detektor.fm-Studio)