detektor.fm tingelt durch die Clubs – nächste Station: Magdeburg

16.03.2010

Wir sind in Feierlaune. Nach gelungenen Festivitäten in Leipzig und Dresden arbeitet sich detektor.fm langsam gen Westen vor. Für die Party in Magdeburg am 26. März setzen wir noch einen drauf: Ninca Leece wird mit ihrem betörenden Elektro-Pop nicht nur die Zehen zum Wippen bringen.

Ninca Leece - There Is No One Else When I Lay Down And Dream

There Is No One Else When I Lay Down And Dream

Ninca Leece

(Bureau B, bereits erschienen)

74753 

In ihrem selbsternannten „Leece-Laboratorium“, einem Geräte-Fuhrpark mit allerlei elektronischen Spielereien werkelt die französische Wahlberlinerin an ihren Clicks und Cuts, denen sie mit unwiderstehlichen Ohrwurm-Melodien Leben einhaucht. Im Interview mit detektor.fm sprach sie bereits über ihre Vorliebe für 80er-Jahre-Bands, die Männerdomäne in der elektronischen Musik und wie das eigentlich geht, so einen Ohrwurm wie On Top Of The World zu schreiben. Am 26. März bringt Ninca Leece nun ihre Idee von Pop Électronique auf die Bühne des Projekt 7, zur detektor.fm-Party.

Unter allen Kommentaren zu diesem Artikel, die bis Freitag, den 19.03., 15 Uhr eingehen, verlosen wir drei „Rundum-Sorglos-Pakete“, bestehend aus:

  • 2 Gästeliste-Plätzen für die Party,
  • dem aktuellen Ninca Leece Album There Is No One Else When I Lay Down And Dream und
  • einem Plakat

Viel Glück!