Keine Angst vor Hits – neue Musik bei detektor.fm

24.07.2012

Unermüdlich halten wir Ausschau nach neuer Musik, die uns und die Welt bewegt. Aus der schier endlosen Masse an Neuerscheinungen und Netz-Hypes filtern wir die Schätze heraus. In dieser Woche neu auf der detektor.fm-Playlist: The xx, Two Door Cinema Club, Amanda Palmer, I'm Not A Band und Freelance Whales.

In “Angels” geben sich The xx wie gewohnt reduziert (Foto: thexx.info).

Two Door Cinema Club – Sleep Alone

Die hibbeligen Iren von Two Door Cinema Club sind zurück und haben auch diesmal wieder Melodien für Millionen im Gepäck. Die Mannen um Sänger Alex Trimble wissen einfach, wie man das macht mit diesen…

… guten Pop-Songs, die man immer wieder hören will. Wenn du eine gute Hook hörst, die aber im Song 20 Mal wiederholt wird, will man den Song nicht mehr hören. Er langweilt dich nach einer Weile.

Bei Two Door Cinema Club hilft ob der sparsam verbratenen Hooks nur die Repeat-Funktion. Macht sich auch ganz gut bei Sleep Alone, dem ersten Vorgeschmack aufs neue Album. Für die Aufnahmen an ihrem Zweitwerk haben sich Two Door Cinema Club für zwei Monate nach Los Angeles zurückgezogen. In einem Studio in den Bergen Kaliforniens haben sie an den neuen Songs getüftelt. Mitgebracht haben sie ihr neues Album Beacon, das Ende August erscheint.

musicloadamazonitunes

 

Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra – Want It Back

1.192.793 Dollar – so viel Geld hat Amanda Palmer zur Stunde von ihren Fans bekommen, nachdem sie via Crowdfunding zum Spenden aufgerufen hatte. Rekord! Mit dem ganzen Schotter hat sie eine Menge angestellt: Sie hat ein neues Album aufgenommen, eine neue Band zusammengestellt, neue Instrumente gekauft, Künstler damit beauftragt, Bilder zu ihren Songs zu malen, aus diesen Bildern ein Buch hergestellt, eine Ausstellungs-Tour organisiert, die Promotion für ihr neues Album bezahlt, das Mixing, das Mastering, die Distribution und und und… Wer braucht da noch ein Label? „This is the future of music“, behauptet Amanda Palmer stolz. Und ihre Fans werden es ihr danken. Das Resultat lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten und beinhaltet mit Want It Back den ersten Vorboten. Das neue Album von Amanda Palmer und ihrer neuen Band „The Grand Theft Orchestra“ heißt Theatre Is Evil und erscheint Anfang September.

musicloadamazonitunes

 

I’m Not A Band – Woody

Geige und Laptop im harmonischen Einklang – das gibt es so nur bei Stephan Jung und Kassandra Papak aus Berlin. Zusammen nennen sie sich I’m Not A Band und versuchen sich an der Verschmelzung ebendieser Pole: Klassik und Elektronik. Bei der neuen Single bleibt die Geige aber ausnahmsweise im Koffer. Woody zielt astrein auf die Tanzfläche ab. Band Band heißt das neue Album. Am 24. August kommt’s raus.

musicloadamazonitunes

 

Freelance Whales – Locked Out

Um auf der Bühne das abzubilden, was man sich mal im Studio ausgedacht hat, kommen viele Bands nicht mehr ohne Laptop aus. Anders ist das bei Freelance Whales aus New York. Mit allerhand Brimborium im Schlepptau bringen sie ihren Breitwand-Pop auch ohne Schummeln zum Klingen. Ausgerechnet das kleinste Instrument spielt dabei die größte Rolle:

In unserer Musik geht es viel ums Träumen und das Glockenspiel hat einfach das Zeug dazu, diese himmlische, verträumte Atmosphäre zu erzeugen.

Das Glockenspiel hievt auch den neuen Song Lockout in himmlisch verträumte Sphären. Das neue Album Diluvia erscheint im Oktober.

musicloadamazonitunes

 

The xx – Angels

Da sind sie endlich, die ersten Töne vom neuen The xx-Album. Und es scheint erst mal so, als würden die drei Londoner ihrer Linie treu bleiben. Heißt: Understatement in allen Belangen. Ob Instrumentierung, Gesang, Tempo oder Grundstimmung – The xx halten den Ball flach wie eh und je. Angels ist ein Hauch von einem Liebeslied. Einzig ein paar dezent grollende Beats deuten an, dass das hier die Ruhe vor dem Sturm ist. Produzent und Bandmitglied Jamie Smith hat in Interviews bereits verraten, dass Club-Musik definitiv einen Einfluss auf das neue Album hatte. Wie elektronisch der Neuling ausfällt, wissen wir spätestens am 7. September. Dann erscheint Coexist – das zweite Album von The xx.

musicloadamazonitunes