Play

Kleine Notizen mit großen Geschichten – Niels Frevert im Interview

Im Internetzeitalter kommt die Lebensdauer einer Albumveröffentlichung der einer Status-Meldung gefährlich nahe. Sie macht ihre Runde durch Presse, Blogs und soziale Netzwerke, um kurz darauf im Daten-Nirvana zu verschwinden. Niels Freverts letzte Platte war da eine Ausnahme.

Du kannst mich an der Ecke rauslassen, Freverts Album von 2008, hielt sich ungewöhnlich lange im Gespräch. Nun hat der Hamburger ein neues Album rausgebracht: Zettel auf dem Boden. Was der Titel mit seiner Herangehensweise ans Songschreiben zu tun hat, hat Doris Hellpoldt rausgefunden. Sie hat Niels Frevert getroffen.

Niels Frevert im Interview

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden