MiXery-Plattenkoffer: Yo-C

YO-C kompiliert

06.01.2017

Zum Beginn des neuen Jahres gibt es im Plattenkoffer einen kleinen musikalischen Rückblick des letzten Jahres. Aber nicht nur: YO-C mixt Battlerap von Shacke One und Die Sekte zu Cloudrap von Goldlink und Mura Masa.

Von A Tribe Called Quest bis Die Sekte. Yo-C im Mix.
Collage: detektor.fm

Von A Tribe Called Quest bis Die Sekte. Yo-C im Mix.
Collage: detektor.fm

Der MiXeryPlattenkoffer. Immer freitags ab 19 Uhr.


Mit 16 hat sie ihre ersten Turntables bei einem DJ-Battle gewonnen. Vor zwei Jahren wurde sie Zweite beim Deutschland-Entscheid des Red-Bull-Thr3style, einem DJ-Contest. Das hat YO-C einen gehörigen Schub an Aufmerksamkeit eingebracht und eine eigene Radiosendung. Außerdem ist sie mittlerweile DJ von Frauenarzt, mit dem sie gerade auf Tour war. Urban gepaart mit Bass und Deutschrap sind die Eckpfeiler ihres Soundprofils.


Mixery_Plattenkoffer


Tracklist

01. Flume – Wall Fuck (Melvv Flip)
02. Shacke One – Wat Is Schon Dran An Son Tach
03. Suff Daddy – Sip Liqour
04. Jazz Cartier – Dead Or Alive
05. Rich Chigga – Dat $tick (Remix)
06. Party Pupils – Pony
07. Masego & Medasin – Shut Up & Groove
08. Mura Masa – Love$ick (Fout Tet Remix)
08. Jay-Z – Dirt Off Your Shoulder (Smle & Jupe Remix)
09. Dexter – Gunbuck You Up
10. DJ Shadow – Nobody Speak (ft. Run the Jewels)
11. Sampa The Great – Blue Boss
12. 20Syl – Ongoing Thing
13. Alles Ist Die Sekte – Westberlin (Koka Remix)
14. Goldlink – Sober Thoughts (Lido Remix)
15. A Tribe Called Quest – We The People
16. SSIO – Halb Mensch, Halb Nase (Drunken Masters Remix)
17. C.O.W. – Sweatship
18. Swindle ft. D Double E – Lemon Trees
19. Falcons – Aquafina (ft. Goldlink)
20. 20Syl – VO52
21. Russ – Do It Myself
22. Childish Gambino – California
23. Run The Jewels – Down
24. Princess Nokia – Tomboy
25. Karol Conka – Boa Noite
26. Florence & The Machine – You´ve Got The Love (The xx Remix)