Musikvideo der Woche | Kommando Elefant – Zentrum der Nacht

"Geh doch mal tanzen"

15.03.2017

Irgendwann holt er einen immer ein. Er ist grau, trist und manchmal einsam: der Alltag. Im neuen Video "Zentrum der Nacht" zeigen Kommando Elefant, dass es gar nicht so einfach ist, ihm zu entfliehen. Greenscreen-Technik aus den 80ern und analoges Format machen das Video zu einer Reise in die Vergangenheit.

Die österreichische Band „Kommando Elefant“ hat sich vor zehn Jahren in Wien gegründet. Dort, wo auch das Video zu ihrem neuen Song „Zentrum der Nacht“ spielt.

Die Wiener Musikszene ist momentan sehr angesagt und beliebt. – Maurice Gajda

Der Protagonist des Videos – ein Mann Mitte, Ende dreißig – kehrt nach der Arbeit in seine Wohnung zurück. Gelangweilt von seinem Alltag schwelgt er in alten Zeiten. Der visuelle Clue: Erfahrungen und Erinnerungen der vergangenen Jahre erscheinen als Schwarz-Weiß-Projektion auf dem Anzug des Protagonisten. Die Vergangenheit und der nahezu triste Alltag erscheinen parallel im Bild, ganz ohne Zeitblenden.

Tricks aus den 80ern

Allerdings ist dieser visuelle Trick weder neu, modern noch ausgefallen. Grundlage dafür ist der Greenscreen: Der Protagonist hat während der Aufnahme einen grünen Anzug getragen, auf den in der Nachbearbeitung Bewegtbilder eingefügt wurden. Bereits in den 1980er-Jahren arbeiteten Bands wie a-ha mit der Greenscreen-Technik.

Doch neu, modern und digital soll das Video auch gar nicht wirken. Gefilmt im 4:3-Format liegt über dem Video ein „analoger Schleier“. Alles macht den Eindruck, als entstamme es einem anderen Jahrzehnt und nicht der Gegenwart.

An seine offenbar aufregendere Vergangenheit erinnert verlässt der Protagonist die Wohnung, rennt auf die Straße und versucht, seinem tristen Alltag zu entfliehen. Einfach mal rauskommen – das ist die Devise des Songs von Kommando Elefant. Doch das ist gar nicht so einfach: Denn im nächtlichen, verlassenen Wien begegnen ihm grimmige Typen, die versuchen, seinen Enthusiasmus zu ersticken. Im Endeffekt der Alltag, gegen den er und jeder von uns hin und wieder kämpft.

detektor.fm-Moderator Christian Eichler hat sich mit Musikvideofan Maurice Gajda das Video von Kommando Elefant zu „Zentrum der Nacht“ angesehen und über unser Musikvideo der Woche gesprochen.

RoomEs ist ein tolles Stimmungsvideo, das es schafft, mit sehr wenigen Mitteln Erinnerungen und Atmosphären herzustellen.Maurice Gajdaliebt Musikvideos. 

Redaktion: Friederike Rohmann


Musikvideo der Woche | Kommando Elefant – Zentrum der Nacht