Musikvideo der Woche | Maeckes – Tilt!

Me don't like a dis

16.11.2016

In seinem neuen Video "Tilt!" wird ein Kandidat des Maeckes-Double-Contests gefilmt. Die Idee ist nicht ganz neu, aber dennoch interessant. Die Frage ist nur: Ist das nicht Maeckes selbst? Maurice Gajda löst das Rätsel.

Das Musikvideo der Woche ist von Maeckes. Ja, schon wieder. Aber, man muss auch zugeben: Das ist gerechtfertigt. Denn sonst würde es unser Musikvideo-Liebhaber Maurice Gajda ja nicht vorschlagen.

Maeckes: ja, nein, vielleicht?

Diese Woche geht es also um „Tilt!“. Das gleichnamige Lied ist gleichzeitig auch der Titeltrack des neuen Albums. Es ist das erste Band-Album und wurde komplett von Maeckes, Tristan Brusch und Äh, Dings produziert. Den Begriff „Tilt“ erklärt Maeckes auf seiner Webseite so:

†il† ist das Gefühl wenn nichts mehr geht. Tilt ist die Stagnation, der Moment, an dem alle Gesetze nicht mehr gelten, in dem die Kugel im Flipper unbeeinflusst nach unten rollt. […] Tilt ist aber auch das Gefühl, wenn man genug hatte, wenn alle Kanäle voll sind, wenn man die gesittete Haltung aufgibt und völlig ausflippt. – Maeckes

Der zweite Part der Begriffsdefinition spiegelt sich auch im Video wieder. Maeckes – oder sein Double – steht vor einer grau behängten Wand, neben ihm eine einfache Musikanlage, er tanzt zum Lied. Also, „tanzt“. Besser gesagt, er fuchtelt wild mit den Armen herum und verliert sich in sämtlichen Psychopathen-Posen. Es ist eine gespielte Kopie der Tanzmoves des Musikers. Die sind Geschmackssache, findet auch die imaginäre Jury des Contests. Trotzdem trifft der Tänzer die Bewegungen des Künstlers eigentlich ganz gut.

Die Jury leitet mit Kommentaren, die am unteren Bildrand erscheinen, lautlos durchs Video. Sie unterbricht den Kandidaten mit der Bitte, jetzt mal den ersten Part einzurappen, a capella. Das macht er dann auch. Es wird nur noch skurriler …

Manche finden dieses Video „whack“, Maurice Gajda findet es „ein Stück Kunst“. Was das Video ausmacht und ob wir es hier tatsächlich mit dem Sänger oder einem Double zu tun bekommen, haben Maurice und detektor.fm-Moderator Alexander Hertel bei der gemeinsamen Analyse herausgefunden.

Ry XEin gutes Video, weil kontrovers diskutiert.Maurice GajdaMusikvideos von Maeckes stehen bei ihm gerade hoch im Kurs. 

Das Musikvideo der Woche | Maeckes mit Tilt