Musikvideo der Woche | Oscar – Daffodil Days

Wenn aus der Auto-Korrektur Pop wird

08.07.2015

Für den britischen Guardian kann man sich zur Musik von Oscar im Club bestens in der Ecke verstecken. Unser Musikvideo-Fan Maurice Gajda kürt "Daffodil Days" von Oscar zum Musikvideo der Woche. Eine Besprechung dieses sehenswerten Videos.

Durch die Autokorrektur beim SMS-Schreiben sind bereits die schönsten Wörter und lustigsten Zusammenhänge entstanden. Beim britischen Musiker Oscar hat es zu einem tollen Song geführt.

Oscar – „Daffodil Days“

Denn nach einem harten Tag hat er einem Freund geschrieben und statt „difficult“ („schwer“) „daffodil“ („Narzisse“) geschrieben. Daraus hat er den wunderbaren Song „Daffodil Days“ gemacht und ein wirklich inspirierendes Musikvideo. „Es ist überhaupt nicht blumig. Es ist eine Geschichte über den jungen Epilektiker Elliot, “ meint Maurice Gajda.

Maurice Gaijda hat es für uns ganz offiziell zum Musikvideo der Woche erkohren und detektor.fm-Moderatorin Teresa Nehm hat mit ihm über das Video und Oscar gesprochen.

RoomIch bin sehr gut darin, Quatsch aufgrund von Auto-Korrektur herauszuhauen.Maurice Gajdaohne Musikvideo geht Maurice nie ins Bett. 

Das Video zu „Daffodil Days“