Musikvideo der Woche: PDR mit “Drive”

28.11.2012

Um Musikvideo der Woche zu werden, bedarf es nicht immer einer millionenschweren Produktion. Wenn die bescheidenen Mittel klug eingesetzt sind, schafft man es auch als Newcomer-Band auf unser Video-Podest.

No-Budget-Produktion mit Zylinder und Cabriolet: Punk’d Royal machen’s möglich. Screenshot: Tresorfabrik / vimeo.com

Maurice Gajdamag Bands, denen man ihre Herkunft nicht anhört. 

Irgendwie ist es beim Titel des Musikvideos der Woche nicht so ganz überraschend, dass wir uns gleich zu Anfang des Clips auf einer Straße wiederfinden: schließlich heißt der Song „Drive“.

In dem Video der Düsseldorfer Band Punk’d Royal (PDR) sind unter anderem fein gekleidete Herren mit einer mysteriösen Frau im Cabrio unterwegs. Ansonsten ist es ein eher klassisches Musikvideo.

Warum hat sich Maurice Gajda, Moderator des Online-Musikfernsehens „pop10“ und unser Musikvideo-Experte, dieses Video dann ausgesucht? Im Interview spricht er über seine Entscheidung zu PDR mit „Drive“:


Musikvideo der Woche: Punk’d Royal – „Drive“