Musikvideo der Woche: Spiritualized mit ‘Hey Jane’

18.04.2012

Unser Musikvideo ist diesmal lang und harte Kost. Es geht - in fast zehn Minuten - um eine Transsexuelle, die für ihren Lebensunterhalt anschaffen geht.

Ein Ausschnitt: soeben verdientes Geld landet in ebenjenem einer Transsexuellen. © Screenshot: vimeo.com.

detektor.fm-MusikvideoexperteMaurice Gajdadetektor.fm-Musikvideoexperte 

Das Musikvideo der Woche ist diesmal ein zehnminütiger Kurzfilm. Er gehört zum Song „Hey Jane“ von Spiritualized und zeigt den dreckigen Alltag einer Transexuellen. Sie versucht, sich irgendwie durchs Leben zu schlagen und landet dabei des öfteren in der Illegalität. Das wirkt mitunter beklemmend und lässt den Atem des einen oder anderen Zuschauers stocken.

Unser Musikvideo-Experte Maurice Gajda vom Magazin „Pop 10“ hat den Film trotzdem oder gerade deswegen zum Musikvideo der Woche erkoren – auch, weil echte Kurzfilme so nur noch sehr selten vorkommen:


 

Musikvideo der Woche: Spiritualized – „Hey Jane“: