Musikvideo der Woche | St. Vincent mit “Digital Witness”

05.02.2014

Mit "Digital Witness" liefert uns St. Vincent diese Woche unser Musikvideo der Woche. Annie Clark nimmt uns mit in eine futuristische Welt voller Monotonie und Pastellfarben à la Björk.

Ein pastellfarbene, surreale Welt, die St. Vincent in ihrem Video “Digital Witness” erzeugt. Foto: Screenshot/vevo.com

Uniformität geht auch bunt. Das zeigt Annie Clark, besser bekannt als St. Vincent, in ihrem neuen Video zu „Digital Witness“. Es ist die zweite Single des am 21. Februar erscheinenden Albums „St. Vincent“. Textlich ist „Digital Witness“ eine digitale Gesellschaftskritik.

Surreal und futuristisch

ist unser Musikvideo-Profi.Maurice Gajdaist unser Musikvideo-Profi. 

Das von Chino Moya produzierte Video erinnert ein bisschen an Huxleys „Brave New World“: Es zeigt Annie Clark in einer surrealen, futuristischen Welt voller Wiederholungen. Sie scheint die Eintönigkeit des modernen Lebens zu kritisieren und erinnert dabei an Björk.

Das Video hötte eigentlich auch Björk machen können – vor 15 Jahren allerdings. – Maurice Gajda

Verzerrte Gitarren, Synthesizer und mitreißender Rhythmus – auch musikalisch wickelt uns Annie Clark aka. St. Vincent mit ihrem Charme und ihrer Unschuldsstimme um den Finger.

Im Gespräch erklärt Musikvideoexperte Maurice Gajda, warum er den Clip zu „Digital Witness“ zum Musikvideo der Woche gekürt hat. Am 13. Februar spielt sie übrigens im Berliner Postbahnhof ihr einziges Deutschlandkonzert.


Musikvideo der Woche: St. Vincent mit „Digital Witness“