Musikvideo der Woche: “This Is head” – “0007”

16.02.2011

Nachdem wir vergangene Woche in "Yulia" von Wolf Parade im Weltraum unterwegs waren, werden nun wichtige Entscheidungen auf dem Dach getroffen.

Die Szene im neuen Video von This is Head: Treffen der anonymen Vinyliker / ©  Nicholas Wakeham



Er ist der detektor.fm-Experte für Musikvideos und Moderator der Musiksendung >pop10Maurice Gajda .Er ist der detektor.fm-Experte für Musikvideos und Moderator der Musiksendung >pop10<. 

Beim Video „0007“ von „This Is Head“ sollte man nicht vom eher emotionslosen Titel auf eine uninteresannte Geschichte schließen. Denn der Songtitel hat nichts mit einem bekannten Agentenfilm zu tun. Es liegt eher daran, dass die Band ihre Songs durchnummeriert. Der Anfang des Videos erinnert stark an ein Treffen der anonymen Alkoholiker. Doch überraschenderweise steht eine andere Droge im Vordergrund, die Musik. Am Ende dann der große Showdown auf dem Dach. Hier gibt es nur einen Weg um wirklich frei zu werden und die Sucht zu besiegen und zwar indem die Vinyl-Platten wie Frisbeescheiben ins Wasser geworfen werden.

Doch wie bei jeder guten Geschichte sind die Interpretationen zahlreich. Fakt ist: Es ist ein wirklich schönes Video.

Zum angucken: „0007“ von „This Is Head“