Musikzimmer | Band des Monats: Premieren

Von Ottmarsbocholt in die Welt

22.08.2018

Bei einer langen Autofahrt von Münster nach Berlin haben sich auch Kathrin und Basti kennengelernt. In der Hauptstadt angekommen haben sie begonnen, gemeinsam Musik zu machen. Heute sind sie mit ihrem Urbanpop mit schlauen Texten unsere Band des Monats.

Haben sich beim Autofahren getroffen: Premieren.
Foto: Promo

Wer schonmal mit einer Mitfahrgelegenheit unterwegs war, weiß: meistens unterhält man sich während der Fahrt über das Wetter, über’s Reisen und warum man an diesem Tag von A nach B fährt. Selten entstehen aus solchen flüchtigen Bekanntschaften dauerhafte Freundschaften. Manchmal aber eben doch. So geschehen bei Kathrin und Basti, die sich nicht nur über Musik unterhalten, sondern dann auch die Band Premieren gegründet haben. Musik spielt bei den beiden aber schon lange eine wichtige Rolle.

Ich hab meine Eltern genervt, weil ich Opernsängerin sein wollte und immer lauthals im Treppenhaus gesungen hab.

Meine Eltern wollten nicht, dass ich den ganzen Tag am Nintendo verbringe und haben mich zum Klavierunterricht geschickt. In der Nähe von Münster liegt der kleine Ort Ottmarsbocholt. Dort gibt es ein Aufnahmestudio und als ich so sieben war, hat mich ein Bekannter dorthin mitgenommen. Da haben gerade die H-Blockx ihr erstes Album aufgenommen und ich war so fasziniert, dass ich wusste: Das will ich auch machen.

Wenn es kribbelt, wird es aufgeschrieben

In ihren Songs erzählen sie von Einsamkeit und virtuellen Freunden, Netflix und der Flucht in die Phantasie. Dazu erklingt eine Akustikgitarre, ein Piano und programmierte Beats – Urbanpop mit schlauen Texten. Zu diesen lassen sie sich von den unterschiedlichsten Sachen inspirieren.

Wir sind mittlerweile beide Mitte 30 und haben Familien. Da geht es viel um Standortbestimmung, wo ist man gerade, wo will man hin im Leben. Aber es geht auch um politische Themen. Wenn wir das Gefühl haben, es kribbelt und etwas muss raus, dann setzen wir uns hin und schreiben es auf.

Bislang haben Premieren nur einen Song veröffentlicht, aber noch in diesem Jahr soll es eine erste EP geben. Und nächstes Jahr dann auch ein Album. Mit „Episoden“ haben Premieren in der Demoecke die meisten Sterne geholt und sind unsere Band des Monats.