Musikzimmer: Demoecke 07/15

Wählt die Musikzimmer-Band des Monats

15.07.2015

Im Musikzimmer bringen wir Newcomer ins Radio. Und ihr kürt unsere Band des Monats. Im Juli in der Demoecke: Ray Novacane, Kaufmann Frust, Lake Felix, Jamhed und Drawing Circles.

Immer mittwochs um 19 Uhr im Wortstream: Das Musikzimmer - Musik von hier auf detektor.fm

Ihr habt uns eure Songs geschickt, wir haben uns alle angehört und fünf Favoriten ausgesucht, die wir in der aktuellen Folge des Musikzimmers vorstellen. Die Songs unterliegen nun dem Votum aller Musikzimmer-Gäste. Je mehr Sterne, desto besser die Band.

Zum Ende des Monats küren wir die Band mit der besten Bewertung zur Band des Monats – in der neuen Ausgabe vom Musikzimmer, am 19. August um 19.00 Uhr im Wortstream von detektor.fm. Ihr macht Musik und wollt eure Songs im Radio hören? Schickt uns eure Perlen per Mail an musikzimmer@detektor.fm.


Ray Novacane – Believing

Ray Novacane – Believing

50 Stimmen, 2.42 durchschnittliche Bewertung (48% Ergebnis)

Nach einem Song von Frank Ocean haben sich Ray Novacane benannt. Der zählt neben Flying Lotus und SBTRKT natürlich auch zu ihren Einflüssen. Aus schwermütigen Gitarren und komplexen Beatkonstrukten basteln Ray Novacane anspruchsvolle Popmusik. Kennengelernt haben sich die vier Bandmitglieder auf einer Musikschule in Holland, jetzt leben sie in Köln und München. Im letzten Jahr haben Ray Novacane ihre erste EP Reminiscence veröffentlicht.


Lake Felix – The Biggest Whale

Lake Felix – The Biggest Whale

40 Stimmen, 1.95 durchschnittliche Bewertung (39% Ergebnis)

Eine E-Gitarre und jede Menge Loops aus Beats, Sounds und Feldstudienfetzen – daraus bastelt Kathi Kollmann alias Lake Felix ihre Songs. Heraus kommt dabei elektronisch-psychedelischer Folk-Rock. Seit 2012 gibt es die Berliner Onewomanband. Vor kurzem ist ihr Album Lake Felix And The Pappkameraden erschienen.


Drawing Circles – Similar Skins

Drawing Circles – Similar Skins

41 Stimmen, 2.02 durchschnittliche Bewertung (40% Ergebnis)

Drawing Circles haben ihr erstes Konzert in einem Waschsalon in ihrer Heimatstadt Bonn gespielt. Ihre melancholischen Songs und die raue markante Stimme des Sängers waren für die wartenden Kunden zwischen Spül- und Schleudergang sicher eine willkommene Abwechslung. Angefangen haben Drawing Circles 2011 als Akustikduo, mittlerweile sind sie zu dritt unterwegs. Im September erscheint ihr erstes Album.


Jamhed – Lollipop Giveaway In Wee Wah Wonderland

Jamhed – Lollipop Giveaway In Wee Wah Wonderland

127 Stimmen, 4.26 durchschnittliche Bewertung (85% Ergebnis)

Jamhed aus Esslingen haben ihre Lolipops vermutlich in die ein oder andere bewusstseinserweiternde Substanz getaucht. Ihre Musik jedenfalls steckt knietief im Psychedelic Pop der 60er, inklusive Orgelgenudel und verwaschenem Gesang. Ihr aktuelles Album heißt passenderweise Lollipop Giveaway In Wee Wah Wonderland. Wir setzen schnell die rosa getönte Brille auf und fühlen uns groovy.


Kaufmann Frust – Felsenkeller

Kaufmann Frust – Felsenkeller

119 Stimmen, 3.76 durchschnittliche Bewertung (75% Ergebnis)

Der Felsenkeller ist nicht nur ein alter Neobarock-Tanzsaal im Leipziger Westen. Felsenkeller ist auch der Titel des Songs, mit dem sich die Stuttgarter Band Kaufmann Frust in der Demoecke bewirbt. Die Musik von Kaufmann Frust bewegt sich zwischen Postrock und New Wave und verbreitet ein eher düstere Stimmung. Seit März kann man ihre erste EP „Hinter den Fenstern“ kaufen.