Musikzimmer: Demoecke 12/15

Wählt die Musikzimmer-Band des Monats

16.12.2015

Im Musikzimmer bringen wir Newcomer ins Radio. Und ihr kürt unsere Band des Monats. Im Dezember in der Demoecke: Lapwings, Elephants In Castle, Maria Schüritz, Lichtfeld und Kaptayn.

Das Neueste aus der Musikszene im deutschsprachigen Raum. Bild: detektor.fm

Ihr habt uns eure Songs geschickt, wir haben uns alle angehört und fünf Favoriten ausgesucht, die wir in der aktuellen Folge des Musikzimmers vorstellen. Die Songs unterliegen nun dem Votum aller Musikzimmer-Gäste. Je mehr Sterne, desto besser die Band.

Zum Ende des Monats küren wir die Band mit der besten Bewertung zur Band des Monats – in der neuen Ausgabe vom Musikzimmer, am 20. Januar um 19.00 Uhr im Wortstream von detektor.fm. Ihr macht Musik und wollt eure Songs im Radio hören? Schickt uns eure Perlen per Mail an musikzimmer@detektor.fm.


Elephants In Castle – Lights

2.8076923076923

Elephants In Castle ist das Schlafzimmerprojekt der drei Erfurter Denis, Marcel und Fred. In klassischer Rockbandbesetzung – Gitarre, Bass, Schlagzeug – spielen sie Songs zwischen Traurigkeit und Chaos. Acht Monate haben Elephants In Castle an ihrer zweiten EP gebastelt. Der Name ist hier Programm denn auf „Octagon“ sind acht Songs zu finden.


Lapwings – Love Blinkers

3.9410588235291

Ein Cello ist das zentrale Instrument bei den Berliner Newcomern Lapwings. Sie kombinieren aufmunternde Melodien mit dynamischen Folk-Rhythmen und melancholischen Texten. Frozen Time heißt die Debüt-EP von Lapwings und neben eigenen Songs versuchen sie sich darauf auch an einer Coverversion des Neil Young Klassikers „My my hey hey“. Hut ab!


Kaptayn – Oriental

3.2909090909088

Wenn man die Songs von Kaptayn hört, würde man die Band wohl eher im wilden Westen der USA als in Chemnitz und Limbach-Oberfrohna ansiedeln. Ihre Musik kommt ohne Gesang aus, hat dafür viel Twang auf der Gitarre und Hall auf dem Schlagzeug. Seit 2013 mache Kaptayn gemeinsam Musik und im September haben sie ihre erstes Album mit dem schlichten Titel „I“ veröffentlicht.


Lichtfeld – Wie Gelähmt

4.1644736842106

Kurz bevor sich Berlin im Süden in den Kiefernwäldern Brandenburgs verliert, liegt der Bezirk Lichterfelde. Idyllisch und weit abseits der hauptstädtischen Szeneviertel. Das ist die Heimat des Duos Lichtfeld. Lichtfeld sind Peter Hemsing und Felix Franke. Als Lichtfeld machen sie die deutschsprachige Popmusik, die von Roadtrips und Simon & Garfunkel inspiriert ist.


Maria Schüritz – Turn Down Your Lights

2.9583333333333

Stimme, Akustikgitarre und eine Loopstation, mehr braucht die Leipzigerin Maria Schüritz nicht für ihre Musik. Schicht für Schicht baut die Sängerin damit ihre Songs auf und ist ihr eigener Backgroundchor. Mal acapella, mal zusätzlich mit Gitarre und Rhythmusteppich ausgestattet singt Maria Schüritz auf englisch oder deutsch von ihren Stärken, Schwächen und Grübeleien.