Play
Von Moodyman und Rampa bis zu Peter Power und Jean Michel Jarre – ein Blick in den Plattenkoffer von Mr Raoul K.
(Collage: Detektor.fm)

Plattenkoffer mit Mr Raoul K

Mr Raoul K kompiliert

Elektronische Musik mit afrikanischen Einflüssen hat in den letzten Jahren die Sets vieler DJs geprägt. Einer, der diesen Sound seit über 10 Jahren voranbringt, ist Mr Raoul K. Demnächst erscheint sein neues Album – vorher ist bei uns im Plattenkoffer.

Der Plattenkoffer. Immer freitags ab 19 Uhr.


Die Elfenbeinküste gilt als musikalischer Schmelztiegel. Hier treffen Einflüsse und Sounds aus den östlichen, westlichen und zentralen Ländern Afrikas aufeinander. Diese Vielfalt hat Mr Raoul K bis heute stark geprägt – selbst nachdem er Anfang der 1990er Jahre nach Hamburg zog. Wenig später entdeckte ich er die gerade aufblühende House- und Techno-Szene.

Sie inspirierte ihn dazu, selbst aufzulegen und mit dem Produzieren anzufangen. Für seinen Output gründete er sein eigenes Label Baobab Music. Und in jedem DJ-Set und bei jedem Track geht es Mr Raoul K darum, eine Brücke zwischen traditionellen Instrumenten Afrikas und dem treibenden Minimalismus von elektronischer Clubmusik zu schlagen. Dies hat ihn zu einem der wichtigsten Vertreter der internationalen Afro-House-Szene werden lassen. Lange bevor es zum heutigen Dancefloor-Trend wurde.

Ende Oktober erscheint mit „African Paradigm“ Mr Raoul K’s neues Album beim renommierten Münchner Label Compost Records. Drei Jahre hat der heutige Wahl-Lübecker daran gearbeitet. Mehrere Male reiste er nach Afrika, um traditionelle Instrumente analog aufzunehmen und mit lokalen Musikerinnen und Musikern zu arbeiten. Ein Stück aus „African Paradigm“ ist vorab bereits im Plattenkoffer zu hören – „O Mera Dil (Oh My Heart) feat. Lady Parul“. Und es gibt noch eine Premiere: Sein mit Manoo produziertes Stück „Bara“, das erst Anfang 2020 erscheint.

Viel Spaß mit dem Plattenkoffer von Mr Raoul K, in dem er seine afrikanischen und europäischen Inspirationen vorstellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Tracklist

1. Mr Raoul K feat. Lady Parul – O Mera Dil
2. Juzu aka Moochy – Re:momentos (Kuniyuki RMX Rhythm Version)
3. Peter Power – Mori Baka
4. Moodymann Meanwhile Back At Home
5. MTN – Unknown Track
6. The Machine – Leopard Skin
7. Manoo & Mr Raoul K feat. Ahmed Sosso – Toukan (Trikk Dub Mix)
8. Rampa – Mascha
9. Mr Raoul K & Manoo – Bara
10. Ry X & Frank Wiedemann – Howling
11. Jean Michel Jarre – Oxygene (Part 2)
12. Jean Michel Jarre – Oxygene (Part 3)
13. Âme – Fiori