40 Jahre Umweltschutz mit Greenpeace

15.09.2011

Aus einer kleinen Gruppe von Friedensaktivisten wurde eine weltweit einflussreiche Umweltschutzorganisation. Heute feiert Greenpeace seinen 40. Geburtstag.

In Hühner-Kostümen McDonalds zu stürmen, war nur eine von vielen Greenpeace-Aktionen / Foto: © Benno Grieshaber/dapd

ist Leiter der Fundraising Akademie in Frankfurt am Main.Thomas Kreuzerist Leiter der Fundraising Akademie in Frankfurt am Main. 

Sie haben einen toten Finnwal vor die japanische Botschaft gesetzt, die Burger-Braterei McDonalds in Hühner-Kostümen gestürmt und ein Totenkopf-Plakat am Atomkraftwerk Unterweser angebracht: Die Rede ist von Greenpeace. Heute feiert die Umweltschutzorganisation ihren 40. Geburtstag. Am 15.September 1971 fuhren Aktivisten mit einem Fischerboot in Vancouver los, um Atomtests vor Alaska zu verhindern. Dieser Tag gilt als Geburtstag von Greenpeace.

Aus diesem Anlass wollen wir wissen, warum Greenpeace so erfolgreich ist und was NGOs allgemein bewirken können. Wir sprechen darüber mit Thomas Kreuzer, Geschäftsführer der Fundraising Akademie in Frankfurt am Main.