Play

Bildungsunterschiede zwischen Ost und West

Wäre Deutschland eine Schule, dann sind zehn von sechzehn Bundesländern durch schlechte Noten in Naturwissenschaften „versetzungsgefährdet“. Besonders groß sind ist das Gefälle zwischen Ost und West.

Claudia Pöhlmann

Die Zahlen sind düster. Bis auf Sachsen, haben Wissenschaftler allen Bundesländern erhebliche Mängel bei der naturwissenschaftlichen Ausbildung bescheinigt.

Schüler sind nicht gut genug

Die Forscher der Humbold-Universität Berlin haben quer durch die Bundesrepublik Neuntklässler auf ihr Fachwissen in Naturwissenschaften geprüft.

Starke Unterschiede zwischen Ost und West

Bemerkenswert ist, dass die alten Bundesländer deutlich schlechter abschnitten, als die neuen. Mögliche Gründe dafür hat die Mitautorin der Studie, Claudia Pöhlmann, im Interview erklärt.

Hu Berlin stellt neue Bildungsstudie vor 04:12

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen